Auktion 24. Auktion | Kunst, Antiquitäten & Varia | 25.08.2018: Auktionskatalog

zurück zum Auktionskatalog
Bild 1 von 15
Klicken Sie auf das Bild, um in die Galerieansicht zu wechseln.
Bracket-Clock des ROBERT HYNAM (England 1735 oder ´37 - 1817 Sankt Petersburg). Er war als Uhrmacher in London zwischen 1750 und 1767, ab 1778 in Sankt Petersburg tätig, wurde dort Mitglied der Akademie in Sankt Petersburg und der Universität in Moskau, ab 1811 Direktor der Standard-Zeit Fabrik in Sankt Petersburg. Gehäuse in Mahagoni massiv & furniert, 8-Tage Werk, schweres Messingvollplatinenwerk mit Schlag auf oben liegender Glocke, Werk nicht auf Vollständigkeit & Funktion geprüft. Aufwändig mit Schmuckbordüre gravierte Platine. Werk und Ziffernblatt bez. "HYNAM - Horloger des Sa. Majeste Imperiale". Gehäuse älter restauriert. Aus norddeutschem Privatbesitz. Uhren von ihm befinden sich unter anderem in der Staatl. Eremitage Sankt Petersburg. Ca. 46 x 32 x 21 cm.

Artikel-Nr. 5818
Ausruf € 1700
Zuschlag € 3.500,00